Politisch stehen wir für

Wirtschaft: Stärkung und Förderung des Wirtschaftsstandortes Lohr. Schaffung von Einkaufsmöglichkeiten für Familien in Zusammenarbeit mit der Werbegemeinschaft. Bau der B 26n mit dritter Mainbrücke: dadurch bessere Anbindung an den überörtlichen Verkehr sowie Entlastung des Durchgangsverkehrs in den Stadtteilen. Ausweisung von neuen Industrie- und Gewerbegebieten.

Junge Familien: Die Kinderbetreuungseinrichtungen den Bedürfnissen anpassen, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu gewährleisten. Bereitstellung von bezahlbarem Bauland sowie Förderung von Sanierungsobjekten.

Jugend: Jugendspezifische Angebote und Einrichtungen weiter ausbauen auch durch intensive Einbeziehung des neugegründeten Jugendbeirates.

Senioren: Die Seniorenarbeit an die veränderten Bedürfnisse anpassen, unterstützend tätig sein bei Fragen der Mobilität sowie Realisierung anderer Wohnformen. Engagement bei der Pflege von Angehörigen honorieren (analog der Ehrenamtskarte).

Ehrenamt: Förderung der Vereine und des Ehrenamtes haben für uns einen hohen Stellenwert, sie tragen entscheidend zur Lebensqualität in Lohr bei. Den demographischen Wandel bei der Vereinsförderung berücksichtigen.

Bildung – Kultur – Tourismus: Etablierung von Lohr als Bildungs-, Kultur- und Tourismuszentrum zwischen Aschaffenburg und Würzburg. Förderung der kulturellen Vereine und Verbände. Unser Motto: lokal denken – regional handeln.

Energie: Unterstützung von privaten Projekten durch fachliche Beratung. Städtische Immobilien energetisch sanieren. Vorrang von regenerativen Energien, wenn es wirtschaftlich vertretbar ist.